SectionImage

Betreuung von Baumaßnahmen

Durch unsere langjährige Verwaltererfahrung wissen wir genau, worauf es bei Sanierungen ankommt. Wir haben eine eigene Architektin in unserem Hause, die sich ausschließlich um die Überwachung, Entwicklung und Abwicklung von Sanierungs- und Baumaßnahmen kümmert.
Da unser Schwerpunkt auf der Verwaltung von Großwohnanlagen liegt, welche vornehmlich in den 70er Jahren gebaut wurden, können wir mittlerweile auf einen großen Erfahrungsschatz insbesondere hinsichtlich Betonsanierungen, Fassadensanierungen und Analysen von Aufzugsanlagen zurückgreifen. Wir arbeiten seit Jahren eng mit Sachverständigen zusammen, berücksichtigen selbstverständlich die Bestimmungen der HochhausVO und kennen uns auch mit Brandschutzbestimmungen aus. Neben diesen eher großwohnanlagentypischen Themen, betreuen wir ebenso Objekte, die unter Denkmalschutz stehen und deren Sanierung und Instandhaltung somit ganz eigene Anforderungen stellen. Gerade diese Vielfältigkeit hebt uns von anderen Verwaltungen ab.

Nachfolgend stellen wir Ihnen gerne exemplarisch einen Auszug von aktuellen Baumaßnahmen vor.

Hochhaus Zum Renngraben 8, 50374 Erftstadt
Entwicklung und Konzeption einer Neugestaltung der Innenräume des Hochhauses aus den 70er Jahren. Zusammenarbeit mit der FH Köln für Architektur, Erstellung eines Musterflures


Hochhaus Brühl-City
Neukonzeption und Umbau des Zugangsbereiches zu einem behinderten, modernen Eingang. Nutzung von Fördermitteln der KFW-Bank.

2015 Sanierung der Tiefgarage mit 264 Stellplätze unter dem Marktplatz Balthasar-Neumann-Platz.

Mühlenschleide 1- 3, Jüchen
Objekt mit 72 Einheiten, von denen sich 13 Wohnungen in der Zwangsverwaltung befinden, teilweise seit über 15 Jahren. Zudem ein Leerstand von 24 Wohnungen. Das Objekt hat einen erheblichen Sanierungsstau und gravierende Baumängel. Diese unterteilen sich in Gewährleistungsmängel, allgemeine Schäden an den Balkonen, allgemeine Schäden an den Fenstern und Balkontüren, allgemeine Schäden an der Fassade sowie der Schäden durch Rohrbrüche und Wassereintritte.
Die Fa. FOCUS Immobilienverwaltung GmbH erstellt momentan in Zusammenarbeit mit einem Sachverständigen einen detaillierten Schadenskataster auf Grundlage dessen anschließend ein Gesamtkonzept zur Sanierung der Wohnanlage entwickelt werden soll.

News

Karriere starten - Praktikumsplatz frei
Karriere starten! - Praktiku...
Die FOCUS Immobilienverwaltung vergibt Praktikumsplatz: Praktikum im Rahmen einer Umschulungsmaßnahme zum Immobilienkaufmann/frau, zur Erlangung der Fachhochschulreife oder zur Vorbereitung auf eine ... mehr »
Dämmplatten
Bundesrat stimmt neuer Entso...
Der Bundesrat stimmte in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause am 7. Juli der neuen Verordnung zur Entsorgung HBCD-haltiger Dämmmaterialien zu. mehr »
Mietpreisbremse
NRW: Mietpreisbremse adé
Die neu gewählte Regierung in NRW will die umstrittene Mietpreisbremse abschaffen. In NRW gilt die Mietpreisbremse seit 1. Juli 2015. mehr »